Artium liberalium magister


Artium liberalium magister

Artĭum liberalĭum magister (lat.), Lehrer der Freien Künste (s. Magister).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artĭum liberalĭum magister — Artĭum liberalĭum magister, s. Magister …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Artium liberalium magister — Der Magister (weiblich Magistra) ist ein akademischer Grad. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Magister und andere Studienabschlüsse 3 Deutschland 3.1 Magister Artium/Magistra Artium (M. A.) …   Deutsch Wikipedia

  • Magister — (lat.), Vorgesetzter, Vorsteher, Aufseher; bei den Römern Titel für die verschiedensten Staats und Gemeindeämter, Korporationen etc., z. B. M. admissionum, kaiserlicher Zeremonienmeister; M. aeris, Kassierer; M. census, Vorsteher des Steuer und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Magister — (lat.), 1) Vorsteher, Aufseher, Anführer, Oberhaupt, so der Vorsitzende einer Gesellschaft, z.B. M. bibendi, so v.w. Arbiter bibendi; Vorsteher mehrer Priestercollegien, z.B. der Augustales u. Salii (s. b.); der M. equĭtum, Befehlshaber der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Magíster — (lat.), Vorsteher, Leiter, im alten Rom und am byzant. Hofe häufiger Amtstitel; M. equĭtum, der vom Diktator ernannte Unterbefehlshaber. M. sacri palatĭi, päpstl. Theologe an der Kurie, Zensor der Predigten und der in Rom erscheinenden Schriften… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Magister — (akademischer) Meister; Master of Arts; M.A.; Magister Artium * * * Ma|gis|ter [ma gɪstɐ], der; s, : akademischer Grad, der von Universitäten in bestimmten Fachgebieten verliehen wird (mit dem Diplom vergleichbar): sie hat im letzten Jahr ihren… …   Universal-Lexikon

  • Liberalium Artium Magister — (lat.: Lehrer der freien Künste) war im Mittelalter ein Titel eines Universitätslehrers. Er wurde Professoren der Sieben freien Künste verliehen. Siehe auch Akademischer Grad Magister Kategorie: Titel …   Deutsch Wikipedia

  • Magister — Magister, lat., die Wurzel des Worts magistratus; in der röm. Republik gab es einen m. equitum, der von dem Dictator ernannte, unmittelbar auf ihn folgende höchste Beamte; im spätern Rom Lehrer. Im Mittelalter war m. disciplinae der Geistliche,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Liberalium Artium Magister — Li|be|ra|li|um Ạr|ti|um Ma|gịs|ter 〈m.; ; unz.; Abk.: L. A. M.〉 Magister der freien Künste (mittelalterl. akadem. Titel) [lat.] * * * Li|be|ra|li|um Ạr|ti|um Ma|gịs|ter [ ...ts... ], der; [vgl. ↑Artes liberales]: Magister der freien Künste… …   Universal-Lexikon

  • Liberalium Artium Magister — Li|be|ra|li|um Ạr|ti|um Ma|gịs|ter 〈m.Abk.: L. A. M.〉 Magister der freien Künste (mittelalterl. akadem. Titel) [Etym.: lat.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch